Arbeitszeugnisse entschlüsseln und formulieren

Egal, ob Sie das eigene Arbeitszeugnis selbst vorformulieren oder es von Ihrem Chef vorgelegt bekommen: Sie möchten verstehen, was wirklich darin steht.

Die Bewerbungsexpertin Petra Barsch zeigt wie Arbeitszeugnisse aufgebaut sind, was hineingehört und wie Personalentscheider Zeugnisse lesen.

Durchschauen Sie Ihre Arbeitszeugnisse?

Die Bedeutung von Arbeitszeugnissen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Bei gleichen Ausbildungen, gleich starken Bewerbern sind sie das Zünglein an der Waage. Es werden diejenigen eingeladen, deren Arbeitszeugnisse aussagekräftig und glaubwürdige einherkommen.

Die immer ausgefeiltere Zeugnissprache führt dazu, dass oft nur noch Profis zwischen den Zeilen lesen können. Andererseits wird aber auch immer öfter von Arbeitnehmern verlangt, sich ihre Zeugnisse selbst zu schreiben.

In diesem Onlinekurs zeige ich Ihnen worauf es bei Arbeitszeugnissen wirklich ankommt, welche Kriterien neben den Benotungen eine Rolle spielen und welche Zeugnistricks Anwendung finden.

Sie erfahren,

  • welche Elemente ein qualifiziertes Zeugnis enthalten muss,
  • welche Besonderheiten für Zwischenzeugnisse gelten,
  • welche Formalia eingehalten werden müssen
  • wie Sie eine aussagekräftige Aufgabenbeschreibung verfassen,
  • welche Formulierungen ein gutes Arbeitszeugnis auszeichnen, welche Formulierungen für welche Note stehen,
  • wie Sie missverständliche Bewertungen, negative Aussagen und Kritik erkennen,
  • welche Zeugnistechniken Anwendung finden, wie Sie Ihr Arbeitszeugnis mit dem Arbeitgeber taktisch klug verhandeln und welche Argumente Ihnen im Streitfall weiterhelfen.

LEKTION 1 

Einführung – Bedeutung des Arbeitszeugnisses heute.

→ Welche Formalia sind einzuhalten?
→ Worauf kommt es bei Datum und Unterschrift an?

 

LEKTION 2 

Einleitung – Was gehört in den ersten Satz?

→ Wann ist eine Unternehmensbeschreibung wie sinnvoll? 
→ Wie können Sie bereits hier punkten?

LEKTION 3 

Aufgabenbeschreibung – Worauf kommt es bei der Aufgabenbeschreibung an?

→ Welche Fehler können hier gemacht werden? 
→ Wie lang sollte sie sein?

LEKTION 4 

Leistungsbewertung

→ Aspekte der Leistungsbewertung
→ Benotungen und was sonst noch zählt
→ Fehler, Fettnäpfchen und Eigentore

LEKTION 5 

Verhaltensbeurteilung

→ Die Komponenten der Verhaltensbeurteilung, Reihenfolgen und erweiterte Aussagen. 
→ Wann sollte Was beurteilt werden?

LEKTION 6 

Abschlussformulierung

Die Abschlussformulierung ist die am wenigsten verstandene und doch wichtigste Formulierung im Zeugnis.

→ Worauf kommt es an und warum wird hier so viel falsch gemacht?

BONUS 1 

Sie erhalten Musterzeugnisse.

BONUS 2 

Sie erhalten eine Checkliste, mit der Sie Ihr Zeugnis leicht und professionell einschätzen können.

BONUS 3 

Sie erhalten verschiedene Zeugnisformulierungen.

Ihre Trainerin Petra Barsch:

Ich verfüge über langjährige Trainings- und Beratungspraxis und besitze neben einem einschlägigen Studium der Betriebswirtschaft und Erwachsenenpädagogik umfassende praktische Erfahrungen und Kenntnisse aus Unternehmen und Wirtschaft. Meine Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikation im Beruf, Personalmanagement, Bewerbung und Führung.

49,00 EUR *

Starten Sie jetzt mit dem Entschlüsseln und Formulieren von Arbeitszeugnissen

* Einmaliger Preis. Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Bestellen Sie außerhalb von Deutschland, wird die länderspezifische MwSt. berechnet.